Internationales Schwimmfest in Heidenheim: Sehr gute Leistungen der Abtsgmünder Schwimmer bei starkem Teilnehmerfeld – Anika Braun und Friederike Hoyer gewinnen Gold – Christian Hoyer schwimmt neuen Vereinsrekord über 200m Rücken

Beim 23. Internationalen Schwimmfest der Stadtwerke Heidenheim AG war die komplette Schwimmspitze aus dem süddeutschen Raum vertreten inklusive einem Schwimmverein aus Polen und Italien und 3 Vereinen aus der Schweiz. 44 Vereine mit insgesamt 663 Teilnehmern gingen an den Start. Christian Hoyer, Jg. 95 wurde in der Klasse Jg. 96 und älter gewertet und schwamm tolle neue Bestzeiten inkl. einem Vereinsrekord über 200m Rücken, was ihm den tollen Platz 4 einbrachte. Zusätzlich erreichte er die Qualifikation für die Württ. Meisterschaften über 50m und 200m Rücken. Friederike Hoyer, Jg. 98 holte sich über 200m Schmetterling die Goldmedaille und über 100m Rücken mit einer tollen Leistung die Bronzemedaille. Anika Braun (Jg. 96) steigerte ihre Bestzeit über 200m Rücken und gewann verdient die Goldmedaille. Zugleich schaffte sie die Qualifikation für die Württ. Meisterschaften über 100m Rücken. Tom Nittel, Jg. 02 konnte alle seine Bestzeiten deutlich steigern und wurde über 100m Rücken mit der Qualifikation für die Württ. Meisterschaften belohnt. Hanna May, Jg. 97 zeigte ihre Sprinterqualitäten und erreichte mit einer neuen Bestzeit über 50m Rücken ebenfalls die Qualifikation für die Württ. Meisterschaften. Mathilda Hafner, Jg. 99 und Stefanie Kruger, Jg. 99 konnten ihre Leistungen bestätigen und holten sich gute Platzierungen bei starker Konkurrenz. Franziska Lüffe Jg. 02, Vanessa Rauch, Jg. 02 und Anna-Tabea Schug Jg. 99 schwammen diese Saison zum ersten Mal auf der langen Bahn bei einem so hochklassigen Wettkampf und konnten mit vielen neuen Bestzeiten gute Platzierungen im Mittelfeld erzielen. Alles in allem war es ein sehr interessanter und erfolgreicher Wettkampf – hier die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Franziska Lüffe, Jg. 2002

42. Platz, 100m Rücken, 1:42,58

27. Platz, 100m Brust, 1:47,92

52. Platz, 100m Freistil, 1:34,29

Vanessa Rauch, Jg. 2002

46. Platz, 100m Rücken, 1:47,91

32. Platz, 100m Brust, 1:55,64

58. Platz, 100m Freistil, 1:37,41

Stefanie Kruger, Jg. 1999

16. Platz, 100m Rücken, 1:24,06

26. Platz, 100m Freistil, 1:10,99

79. Platz, 50m Rücken, 0:39,02 (offene Klasse)

77. Platz, 50m Freistil, 0:32,29 (offene Klasse)

Anna-Tabea Schug, Jg. 1999

20. Platz, 100m Rücken, 1:38,22

40. Platz, 100m Freistil, 1:26,87

Mathilda Hafner, Jg 1999

57. Platz, 50m Brust, 0:42,30 (offene Klasse)

105. Platz, 50m Freistil, 0:33,10 (offene Klasse)

Tom Nittel, Jg. 2002

20. Platz, 100m Rücken, 1:30,58 (Qualifikation Württ. Meisterschaften)

41. Platz, 100m Freistil, 1:26,26

Friederike Hoyer, Jg. 1998

3. Platz, 100m Rücken, 1:14,16

6. Platz, 100m Freistil, 1:04,80

1. Platz, 200m Schmetterling, 2:49,21 (Qualifikation Württ. Meisterschaften)

Hanna May, Jg. 1997

37. Platz, 50m Rücken, 0:36,60 (offene Klasse) – (Qualifikation Württ. Meisterschaften)

24. Platz, 50m Brust, 0:39,53 (Qualifikation Württ. Meisterschaften)

87. Platz, 50m Freistil, 0:32,57 (offene Klasse)

Anika Braun, Jg. 1996

11. Platz, 100m Rücken, 1:20,98 (Qualifikation Württ. Meisterschaften)

18. Platz, 100m Freistil, 1:11,73

57. Platz, 50m Rücken, 0:37,88 (offene Klasse)

109. Platz, 50m Freistil, 0:33,19 (offene Klasse)

1. Platz, 200m Rücken, 2:53,22

Christian Hoyer, Jg. 1995

10. Platz, 100m Rücken, 1:08,80

18. Platz, 50m Rücken, 0:31,87 (offene Klasse) – (Qualifikation Württ. Meisterschaften)

46. Platz, 50m Freistil, 0:28,23 (offene Klasse)

4. Platz, 200m Rücken, 2:29,11 (Vereinsrekord) – (Qualifikation Württ. Meisterschaften)

internationalesschwimmfesthdh

Die erfolgreichen Schwimmer und Schwimmerinnen der TSG Abtsgmünd von links: Vanessa Rauch, Stefanie Kruger, Franziska Lüffe, Friederike Hoyer, Anika Braun, Anna-Tabea Schug, Christian Hoyer, Tom Nittel (es fehlen: Mathilda Hafner und Hanna May)

Das könnte Dich auch interessieren …