Online Training der TSG Abtsgmünd

Seit Anfang November sind die Schwimmhallen wieder geschlossen. Dies war bereits schon im Frühjahr bis zum Sommer der Fall. Wettkämpfe finden ebenso seit Anfang der Pandemie keine mehr statt. Sport ist aufgrund der aktuellen Corona Verordnung nicht möglich. Trotzdem wollten sich die SchwimmerInnen der TSG Abtsgmünd fit halten und gemeinsam trainieren, weshalb ein Online Training ins Leben gerufen wurde. Deshalb treffen sich die SchwimmerInnen immer Online, um Functional Training mit Krafttraining, Kraftausdauer und Intervalltraining (z.B. Tabata, HIIT) zu absolvieren. Die Übungen werden durch die Trainer im Wohnzimmer vor der Kamera absolviert, während sich die Teilnehmenden des Online Trainings von zuhause aus online dazuschalten. Jeder kann mitmachen, da hierfür nicht viel Platz und auch nur Equipment verwendet wird, dass zuhause vorhanden ist. So werden oftmals Trainingsequipment aus dem Schwimmen verwendet, um etwas Schwimmfeeling zu bekommen. Dabei trainieren wir insbesondere unseren Rumpf, um eine stabile Mitte zu haben, was zu einer besseren Wasserlage und Kraftübertragung führt. Da sowohl das Krafttraining als auch die Kraftausdauer für das Schwimmen von enormer Wichtigkeit sind, wird in der Gestaltung des Online Trainings darauf wert gelegt, dass stets beides absolviert wird. Beim Functional Training wird viel mit dem Eigengewicht trainiert, was insbesondere im Heimtraining von Vorteil ist. Hierbei können mit kleinen Hilfsmitteln oder auch ohne Übungen gemacht werden. Dabei werden Bewegungen trainiert, bei denen mehrere Muskeln zusammenspielen müssen. Ein Kernelement des funktionellen Trainings ist die Verbesserung der Core-Stabilität und Koordination als Fundament für verletzungsfreies Kraft- und Cardio-Training. Dabei wird insbesondere auf die Bedürfnisse des Schwimmsports eingegangen und die beanspruchten Muskelpartien trainiert. Am Training nehmen sowohl die Wettkampf- und Nachwuchsmannschaft, als auch die SchwimmerInnen der Mastergruppe teil. Zusätzlich wurde ein Adventskalender gestaltet, bei dem die SchwimmerInnen der TSG Abtsgmünd ihre Lieblingsübungen vorschlagen durften. Diese wurden anschließend von Hanna May so zusammengestellt, dass jeden Tag ein neues Türchen mit einer Übung geöffnet wird. Dabei wurde für jede Übung ein Video gedreht, welche den Schwimmern und deren Familien, als auch der Öffentlichkeit auf dem Instagram-Account der Schwimmabteilung zur Verfügung stehen. Jeden Tag gibt es somit eine neue Übung, um sich fit zu halten. Falls noch jemand mitmachen möchte, kann gerne auf dem Instagram Account nachschauen. Die Videos sind auch noch im Nachhinein einsehbar. Zusätzlich bietet das Online Training und der Adventskalender den SchwimmerInnen die Möglichkeit während der Corona Pandemie einen Ausgleich zu schaffen. Des Weiteren kann durch den gemeinsamen Sport der Kontakt aufrechterhalten werden. Durch den Adventskalender werden auch die Familienmitglieder der SportlerInnen einbezogen. Der Zusammenhalt wird also auch in dieser schwierigen Zeit gestärkt und ebenso kann man seinem Immunsystem etwas Gutes tun.

Bericht: Anika Braun

Das könnte Dich auch interessieren …