Verhaltens- und Hygieneregeln

  • Das Bilden von Grüppchen vor und in der Schwimmhalle ist untersagt. Die An- und Abreise erfolgt daher in Gruppen.
  • Das Training erfolgt unter Ausschluss von Zuschauern oder Gästen.
  • Beim Trainingsbeginn wird eine Teilnehmerliste (Name, Vorname und Telefonnummer) ausgefüllt und von jedem Teilnehmer unterschrieben. So kann im Falle einer Infektion die Kontaktkette zurückverfolgt werden. Sollten die Daten nicht hinterlegt werden, ist die Teilnahme am Training ausgeschlossen. Hierfür ist ein eigner Stift mitzubringen.
  • Sportartspezifische Abstandsregeln werden von eurem Trainer / Trainerin gesondert bekannt gegeben.
  • Das Duschen nach dem Training wird wenn möglich zu Hause durchgeführt.
  • Im Eingangsbereich ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Das Umziehen erfolgt in Einzelkabinen.
  • Die Nutzung von Föhnen ist untersagt.
  • Es dürfen nur persönliche Utensilien (Trinkflasche, Schwimmbretter etc.) benutzt werden. Die Lagerung in der Schwimmstätte ist ausgeschlossen.
  • Das Schwimmbad muss nach dem Training unverzüglich verlassen werden.
  • Alle Teilnehmer*innen müssen bei Betreten der Trainingsstätte absolut symptomfrei sein.
  • Körperliche Kontakte sind auszuschließen.

Das könnte Dich auch interessieren …