Württembergische Masters-Meisterschaften im Schwimmen: Frank Neidhart von der TSG Abtsgmünd wird Württembergischer Meister

Bei einem großen Teilnehmerfeld mit 39 Vereinen aus ganz Württemberg und insgesamt 227 Teilnehmern mit über 700 Starts war in Göppingen ein spannender Wettkampf zu sehen. Die Aufteilung erfolgte in Altersklassen (AK), es werden immer 5 Jahrgänge zusammen gewertet. Frank Neidhart, Jg. 70 gewertet in der AK 40 bestritt nach längerer Wettkampfpause und dem Wechsel zur TSG Abtsgmünd wieder einen Wettkampf und meldete sich mit großer Dominanz zurück. Über 100m Brust war er in seiner Altersklasse nicht zu schlagen und holte sich mit einer hervorragenden Zeit den Württembergischen Meistertitel. Über 50m Brust wurde er Vizemeister – hier musste er sich leider ganz knapp geschlagen geben. Ein toller Einstand! Heidi Witzmann, Jg. 72 gewertet in der AK 40, sicherte sich wie bereits letztes Jahr die Bronzemedaille über 50m Rücken. Über 50m Freistil und 50m Schmetterling war es sehr knapp und Heidi belegte zweimal den sehr guten aber undankbaren 4. Platz. Ein tolles Ergebnis für unsere beiden Schwimmer. Herzlichen Glückwunsch! Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Frank Neidhart, AK 40 (Jg. 70):
1. Platz, 100m Brust, 1:18,36
2. Platz, 50m Brust, 0:34,38

Heidi Witzmann, AK 40 (Jg. 72):
4. Platz, 50m Freistil, 0:33,87
4. Platz, 50m Schmetterling, 0:40,04
3. Platz, 50m Rücken, 0:42,21

Das könnte Dich auch interessieren …